Dokument: Überblick\ Programmfunktionen\ Hauptbildschirm/Masken/Knöpfe\ Makrozust”nde\ Energiestatistik
[Zurück]   [Vor]   [Hoch]   [Startseite]        

 

1.2.2.5.2 Energiestatistik

Die Energiestatistik funktioniert ähnlich wie die Ortsstatistik. Auch sie dient zwei Zwecken:

Standardmäßig wird das Ensemble ausgewertet (Anzeige). Die Besetzungsgrade geben an, wie stark ein Platz besetzt ist: gemittelt über die Mikrosysteme die Zahl der Teilchen auf einem Energieniveau, geteilt durch die Anzahl der vorhandenen Ortsplätze. Zwei Ortsplätze mit je zwei Energieniveaus, jeder Ortsplatz mit einem Teilchen auf dem unteren Niveau liefert einen Besetzungsgrad von 1 für das untere Energieniveau. Präparation

Per Klick auf "Präparieren" kann geändert werden. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

[-IMAGE-] plain



weitere Themen:


[Zurück]   [Vor]   [Hoch]   [Startseite]