Übergang (2/1/1) (1/0/0)

 

Die Dichteverteilung wurde in zwei Anteile zerlegt. Der Anteil links oben entspricht der stetigen Verformung des (2/1/1)-Zustandes in den (1/0/0)-Zustand. Die Ladungsverteilung links unten ist der einer rotierenden Dipolantenne ähnlich.