Übergang (2/1/0) (1/0/0)

 

Die Dichteverteilung wurde in zwei Anteile zerlegt. Der Anteil links oben entspricht der stetigen Verformung des (2/1/0)-Zustandes in den (1/0/0)-Zustand. Der Anteil links unten stellt die Schwingung dar. Die vollständige Dichteverteilung rechts ist die Summe aus den beiden links. Im Bild links unten bedeutet rot positiv und blau negativ (eine positive bzw. negative Abweichung von der Verteilung links oben). Die elektrische Ladung schwingt wie bei einer Dipolantenne.